Im falschen Film

Leave a comment
Dies und jenes / Kino

Der T-Rex sorgt für nächstliche UnruheDer Tyrannosaurus Rex, seit Jurrasic Park ein gern gesehener Unhold in allerlei Filmen.

Zeichne das Monster unter Deinem Bett. Oder mache einfach einen Selfie davon.
Es wäre sicherlich eine spannende Idee mal zu erforschen, wie viele Menschen in ihren nächtlichen Träumen bereits eine wilde Verfolgungsjagt mit dem Tyrannosaurus Rex aus Jurassic Park erleiden mussten.
Ich habe gelesen, dass bei psychotherapeutischen Angstbehandlungen häufig mit Konfrontation gearbeitet wird. Bei einer Spinnenphobie beispielsweise wird der Patient immer näher an den Gegenstand seiner Angst herangeführt, bis er das Tier am Ende sogar über seine Hand laufen lassen kann. Beim T-Rex hingegen… Nun ja, da hilft wahrscheinlich weiterhin nur zum rechten Zeitpunkt aufzuwachen.

Der epochale erste Auftritt des T-Rex in Steven Spielbergs Jurassic Park. Ein ganz großer Klassiker der Filmgeschichte. Gucken und Schaudern allerdings nur für Geübte!

Leave a Reply

Your email address will not be published.