Laufen fürs Leben

Leave a comment
Empfehlungen / München

Es wird Zeit, eine Lanze für den 10 Km „run for life“ zu Gunsten der Münchner Aids-Hilfe e.V. zu brechen.

Run For Life 2014 Englischer Garten Warm up
Warm-Up für alle LäuferInnen

Im Gegensatz zum mittlerweile völlig aus den Nähten geplatzten Wettlaufs des großen Sportkaufhauses in der Kaufinger Straße, zeichnet sich der „run for life“ durch eine Vielzahl von Vorzügen aus:

*** Der „run for life“ ist ein Benefizlauf. Das Startgeld wird für einen guten Zweck verwendet.*** Man hat auf der Strecke im Englischen Garten genügend Platz, um sein eigenes Tempo durchzuziehen.
*** Die Atmosphäre ist fröhlicher und weniger verbissen. *** Am Start gibt es kein Gedränge und kein langes Warten bis man auf die Strecke gelangt. *** Man darf ausschlafen (!), denn der Startschuss fällt erst um 14:00 Uhr. *** Es ist im Zweifelsfall kühler als Ende Juni beim Lauf des großen Sportkaufhauses. *** Es gibt einen DJ im Start und Zielbereich. *** Es gibt keine Startnummer und keinen Chip. Zeit stoppen darf man selbst. Reicht für gefühlte 98 % der Teilnehmer auch völlig aus. *** Der Oberbürgermeister schaut vorbei und gibt den Startschuss. *** Der Sponsoring-Kommerz bewegt sich in angemessenem Rahmen. *** Man darf anziehen, was man möchte und wird nicht zwangsläufig zur laufenden Litfaßsäule gemacht. (Wobei man das rote „run for life“ T-Shirt natürlich gerne anzieht. Schließlich hat man ja gespendet und möchte dann auf der Strecke auch sichtbar zur Gemeinschaft der rennenden Unterstützer gezählt werden.)

Run For Life 2014 Englischer Garten OB Reiter
Unter den Vasen von Ai Weiwei. OB Reiter erhält das Wort und wird gleich mit der „Klatschpappe“ den Startschuss geben.

Dieses Jahr kamen beim run for life 2014 insgesamt 45.872 Euro für die Münchner Aids Hilfe zusammen. Besonderen Spaß am Lauf hatte offensichtlich das H&M Running Team, das gleich mit über 400 Startern antrat. Recht so.

Der nächste “run for life” findet am 13. September 2015 statt.

Leave a Reply

Your email address will not be published.